Ein Blick hinter die Kulissen: Mein Fotoshooting mit dem Vertrauensmann der Gewerkschaft der Polizei

Im Sommer dieses Jahres hatte ich die Ehre, einen Vertrauensmann der Gewerkschaft der Polizei (GdP) für das September-Magazin der GdP zu fotografieren. Unter der schweißtreibenden Sonne der Pfalz entstanden Bilder, die das menschliche Gesicht hinter der Uniform zeigen. Hier ist die Geschichte dieses einzigartigen Projekts.

Als ich die Anfrage der GdP erhielt, wusste ich, dass dies eine einzigartige Gelegenheit war, nicht nur meine fotografischen Fähigkeiten zu zeigen, sondern auch ein wichtiges soziales Thema zu beleuchten. Nach einigen Vorgesprächen und Planungen war alles für das Fotoshooting bereit.

Mitte Sommer traf ich den Vertrauensmann und das GdP-Team in der malerischen Kulisse der Pfalz. Das Wetter war herausfordernd, aber wie sagt man so schön? Der beste Künstler arbeitet unter Druck. Oder war es Hitze? Jedenfalls schufen wir trotz der schweißtreibenden Bedingungen eine Fotoserie, die stolz in der September-Ausgabe des Magazins der GdP erschienen ist.

Neben dem heißen Wetter war eine der größten Herausforderungen, die Authentizität des Vertrauensmannes einzufangen. Es ging darum, die Persönlichkeit und die Rolle, die er in der Gewerkschaft und in der Polizeiarbeit spielt, richtig darzustellen.

Diesen Monat war es dann soweit. Die Bilder wurden in der Septemberausgabe des Magazins der GdP veröffentlicht, die nun auch online als PDF abrufbar ist. Es ist immer aufregend, die fertigen Werke in einem professionellen Kontext zu sehen und zu wissen, dass sie ein breites Publikum erreichen.

Dieses Projekt war eine wertvolle Erfahrung für mich, sowohl als Fotograf als auch als Mensch. Es hat mir die Gelegenheit gegeben, nicht nur schöne Bilder zu schaffen, sondern auch an einem Projekt teilzunehmen, das den Fokus auf die Menschen legt, die unseren Alltag sicherer machen.

Für diejenigen, die den vollständigen Artikel und meine Fotografien sehen möchten, besuchen Sie die Website der Gewerkschaft der Polizei und laden Sie das September-Magazin herunter. Teilen Sie auch Ihre Gedanken und Fragen in den Kommentaren oder kontaktieren Sie mich direkt für weitere Informationen.

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/DeuPolAll

[fluentform id=“1″]