Digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf das Geschäft: Warum professionelle Fotografie in der heutigen Geschäftswelt unverzichtbar ist

Ulrich RothUlrich Roths Sicht auf professionelle Fotografie

In meiner langjährigen Karriere als Fotograf habe ich viele Veränderungen miterlebt. Von den Anfängen der Dunkelkammer bis zur heutigen digitalen Nachbearbeitung hat sich die Fotografie ständig weiterentwickelt. Doch mit der rasanten Entwicklung der Digitalisierung und dem Aufkommen von KI-Bildgeneratoren stelle ich mir oft die Frage: Wo steht die professionelle Fotografie in dieser neuen Ära?

Ich, Ulrich Roth, bin fest davon überzeugt, dass trotz aller technologischen Fortschritte das menschliche Auge und das künstlerische Gespür in der Fotografie unersetzlich sind. KI mag in der Lage sein, Bilder zu generieren, aber sie kann nicht das Gefühl, die Emotion und die Geschichte einfangen, die ich als Fotograf in einem Bild festhalten kann.

In der Geschäftswelt, wo das Image alles ist, kann die Entscheidung zwischen einem KI-generierten Bild und einem von mir aufgenommenen Foto den Unterschied ausmachen. Ein professionell aufgenommenes Bild vermittelt Authentizität, Markenidentität und eine Botschaft auf eine Weise, die eine Maschine einfach nicht replizieren kann.

Fotografie geht für mich nicht nur darum, ein Bild aufzunehmen. Es geht um die Beziehung, die ich mit meinem Subjekt aufbaue, mein Verständnis für Licht, Komposition und den perfekten Moment. Es geht darum, einen flüchtigen Augenblick festzuhalten, der nie wiederkehrt. Dies ist etwas, das KI, trotz all ihrer Fortschritte, nicht erreichen kann.

In meinem Business habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Geschichte durch beeindruckende Bilder zu erzählen. In einer Zeit, in der fast jeder mit einem Smartphone ein „Fotograf“ sein kann, heben sich meine Arbeiten durch ihre Qualität, mein Fachwissen und meine Erfahrung ab.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die digitale Transformation zwar viele Aspekte der Geschäftswelt verändert hat, der Wert und die Bedeutung professioneller Fotografie jedoch unverändert bleiben. In einer immer digitaleren Welt ist es für mich wichtiger denn je, echte, authentische und kraftvolle Bilder zu liefern.