Cape Point

BtA (Behind the Art)

Zeit: 01.01.2020
Ort: Cape Point, Western Australia

Am frühen Nachmittag des Neujahrstags 2020 wanderte ich am Cape Point in Western Australia entlang. Der Ort, an dem der Pazifik und der Indische Ozean aufeinandertreffen, ist bekannt für seine atemberaubenden Naturschauspiele. Doch an diesem besonderen Tag war es nicht das Zusammenfließen der beiden Ozeane, das mich faszinierte, sondern eine Szene, die ich in diesem Bild festhalten konnte.

Der Himmel war mit einigen wenigen, zarten Wolken geschmückt, die langsam über die Landschaft zogen. Die kahlen Äste der Bäume ragten starr und dennoch elegant in die Höhe, als ob sie den Wolken entgegenreichten. Es war ein stiller Moment der Schönheit und Einsamkeit, der mich tief berührte. In der ruhigen Nachmittagsstimmung spürte ich die Magie des Neujahrstags, eine Zeit des Neubeginns und der Reflexion.

Ich nahm meine Kamera und fokussierte auf die kargen Äste vor dem dramatischen Himmel. Die kontrastreiche Schwarz-Weiß-Fotografie betonte die Strukturen und Formen, die mich so faszinierten. Während ich das Bild aufnahm, wurde mir bewusst, wie sehr mich dieser Augenblick mit der Natur und ihrer stillen, doch kraftvollen Poesie verband.

Dieses Bild ist für mich mehr als nur eine Aufnahme; es ist eine Erinnerung an die stille Schönheit und die tiefgehende Reflexion, die ich an diesem Neujahrstag 2020 erlebte. Es symbolisiert die schlichte, aber eindrucksvolle Kraft der Natur, die oft in den einfachsten Momenten verborgen liegt.

Ulrich Roth Fotografie